Dr. Thomas E. Banning (Vorsitzender)
Dr. Thomas E. Banning, seit August 2011 Mitglied des Aufsichtsrates, seit Juli 2014 stellvertretender Vorsitzender, hat Wirtschafts- und Sozialwissenschaften studiert und im Bereich Marketing promoviert. Nach einiger Zeit als Unternehmensberater war er mehrere Jahre in leitenden Positionen im Bereich Transportation Systems der Siemens AG tätig, u.a. als Geschäftsführer eines Joint-Venture mit Krupp für Schienenfahrzeugbau in Kiel und Essen. Nach einer Station als Geschäftsführer bei Junghans Uhren und verschiedenen Beratungsmandaten gründete er 1999 die eco eco AG, welche Consulting, Business Services und Venture Capital spezifisch für nachhaltig orientierte Unternehmen anbietet. Die eco eco AG wurde vor allem von Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbarer Energien angefragt und ging dort mehrere finanzielle Engagements ein. Zu diesen gehört auch die NATURSTROM AG, wo Dr. Banning sich Ende 1999 zunächst als Aufsichtsratsvorsitzender engagierte und seit April 2002 als Vorstand tätig ist. In dieser Funktion ist er u.a. auch Herausgeber des Fachmagazins Energiezukunft. Dr. Banning ist außerdem seit Januar 2014 Vorstandsvorsitzender des Bündnis Bürgerenergie e.V. (BBEn).  Dr. Banning kennt die wind 7 AG von Anfang an – die Geschäftsidee wurde 1999 gemeinsam von ihm und dem Gründungsvorstand entwickelt und er begleitete die Gesellschaft in den Anfangsjahren als Berater.

Hans-Helmut Kutzeer (Stellv. Vorsitzender)
Seit Mai 2001 gehört der Diplom-Ökonom Hans-Helmut Kutzeer bereits dem Aufsichtsrat der Wind 7 an, wobei er von Mai 2001 bis Oktober 2002 den Vorsitz, und von 2002 bis Juni 2014 den stellvertretenden Vorsitz inne hatte. Kutzeer gründete bereits während seines Studiums der Wirtschaftswissenschaften 1994 u.a. die die mdp GmbH. Kutzeer führt die Entwicklungs- und Betreibergesellschaft, die sich die Erschließung erneuerbarer Energien zum Ziel gesetzt hat, als alleiniger geschäftsführender Gesellschafter. Das Kerngeschäft der mdp GmbH mit Sitz im niedersächsischen Oldenburg liegt im Bereich der Windenergie, aber auch Solar und Biogas zählen zu den Tätigkeitsfeldern des umtriebigen Unternehmers.

Christoph Ströer (Aufsichtsrat)
Seit Juli 2016 ist Christoph Ströer Mitglied des Aufsichtsrates. Der studierte Elektrotechniker mit dem Schwerpunkt Energietechnik bringt mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung in die wind 7 AG ein: Seit 2009 ist er als Geschäftsführer verschiedener Konzerngesellschaften der NATURSTROM AG tätig und leitet die Geschäftsbereiche Energieerzeugung und Energieinfrastruktur des nachhaltigen Energieversorgers. Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die Planung, technische Betriebsführung und die Netzanbindung von erneuerbare Energieanlagen. Vor seiner Zeit bei NATURSTROM war Ströer u.a. in der Projektumsetzung bei Nordex, als Projektleiter der Projekt GmbH und General Wind sowie als Leiter der Planungsabteilung und Geschäftsführer von Seeba  Energiesysteme tätig.

Der studierte Elektrotechniker ist Gründungsmitglied der Wallenhorster Energiegenossenschaft e.G. (WEG) und im Vorstand der Bürger-Energiegenossenschaft vertreten. Darüber hinaus ist Ströer langjähriges Mitglied des BWE.